BBL with Dr. Hamers

Ich

Bereits vor ca. 2 Jahren hatte ich bei Dr. Hamers eine Bruststraffung mit Eigenfetttransfer. Vorher wurde mir Dr. Hamers von angehenden Medizinern empfohlen, die bei Cirumed im Hospital Quiron in Málaga einen Teil ihrer praktischen Ausbildung absolvierten und begeistert von der lehrreichen und praxisorientierten Tätigkeit in einem netten Team erzählten. Sie lobten Dr. Hamers wegen seiner Fähigkeit weniger attraktive Körperzonen perfekt zu remodellieren, ohne den Blick für Ästhetik zu verlieren.
Um meine mit dem Alter schlaffer werdenden Brüste wieder in Form zu bringen, vereinbarte ich einen Beratungstermin mit Dr. Hamers und entschied mich für den Eingriff. Das Resultat sind schön geformte Brüste mit natürlichen Aussehen mit der perfekten Größe. Noch heute bedauere ich, diesen Schritt nicht viel früher gemacht zu haben.
Vor fünf Monaten habe ich dann bei Dr. Hamers einen BBL machen lassen, eine OP, die auf meiner persönlichen to-do-Liste ganz unten stand. Eigentliches Ziel war die von der Natur mit zu vielen Fettpolstern ausgestatteten Oberschenkel zu verschönern. Für mein Empfinden passte meine untere Körperhälfte nicht zu oberen, nach der Bruststraffung noch weniger. Grund also, mir von Dr. Hamers mögliche Optionen für eine Optimierung der Beine geben zu lassen. Für ein stimmiges Gesamtbild riet er zu Liposuktion mit Fetttransfer in den Po. Das war jedoch nicht meine Idee und ich lehnte spontan ab, vor meinem geistigen Auge tanzten Menschen mit überdimensioniertem Hinterteil. Nein, ich wollte keine lebendige Comikfigur sein, ich wünschte nur schlankere Oberschenkel, dieses Fett sollte weg und nicht umverteilt werden.
Neugierig wurde ich dann doch, eine kurze Suche im Internet zeigte schöne Pos und ich bereute meine vorschnelle Ablehnung während der Sprechstunde noch am gleichen Abend. In einem kurzen Telefonat erklärte Dr. Hamers die Möglichkeiten, erläuterte das Verhalten nach der OP und versprach einen tollen Po, ich solle ihm einfach vertrauen. In keinem Moment haben wir unsere jeweiligen Größenvorstellungen mit Bildern abgeglichen. Wenige Tage später erfolgte die OP und diesmal war der erste Blick in den Spiegel ernüchternd. Schwellungen und Verfärbungen breiteten sich an meinem gesamten Unterkörper aus. Nach diesem Eingriff ist eine gehörige Portion Geduld gefordert. Damit die verpflanzten Fettzellen in ihrer neuen Umgebung anwachsen können, ist Sitzen für 4 Wochen verboten, Schlafen 6 Wochen nur in Bauchlage möglich. Die Beine schmerzen, Kompressionskleidung bei bereits sommerlichen Temperaturen; schlaflose Nächte sind vorprogrammiert. War ich zu blauäugig oder habe ich einiges überhört? (Dr. Hamers, Entschuldigung, dass ich das jetzt mal hier los werden muss, aber ich habe Sie verflucht; damals mindestens einmal täglich, eher mehr! Aber, alles vergessen, das haben Sie toll hinbekommen!)

Mein Mann hat mich in der Zeit weitestgehend entlastet, aber Mitleid hat er nicht gezeigt, war schließlich meine Idee, nicht seine, denn für ihn eher unverständlich und nicht notwendig. Das Ergebnis findet aber auch er super. Ich habe keinen extrem großen Po erhalten, sondern einen auf meinen Körperbau abgestimmte Form und Volumen, dabei wurde -typisch für BBL- auch die Taille nachmodelliert. Hätte ich vor der OP mein Wunschergebnis definieren müssen, wäre es nicht so optimal ausgefallen. Entstanden ist ein harmonisches Gesamtbild mit den passenden Proportionen; dass nachgeholfen wurde, ist für Aussenstehende nicht zu sehen.

Besonders bemerkenswert finde ich einen Kommentar meines bis dahin doch sehr kritischen Mannes: „Ich hätte nie gedacht, dass mir die Werke der modernen Chirurgie mal besser gefallen können als die Vorgabe der Natur.“

Google translate:  Already about 2 years ago I had with Dr. Hamers a breast lift with self-transfer. Before me, Dr. Hammers, who attended Cirumed at the Hospital Quiron in Málaga, part of their practical training and were enthusiastic about the instructive and practice-oriented activity in a friendly team. They praised Dr. Hamers because of their ability to remodel less attractive body zones without losing sight of aesthetics.
In order to restore my breasts, which had become softer with age, I arranged a consultation with Dr. Hamers and decided me for the procedure. The result are beautifully shaped breasts with natural appearance with the perfect size. Even today I regret not having made this step much earlier.
Five months ago I went to Dr. Hamers had a BBL, an operating room on my personal to-do list. The main goal was to embellish the thighs, which were equipped with too many fat pads. For my feeling my lower half of the body did not fit too much, after the breast tightening even less. Reason, therefore, from Dr. Hamers possible options for an optimization of the legs. For a coherent overall picture he advised to liposuction with fat transfer into the Po. But that was not my idea and I declined spontaneously, before my mind's eye danced people with oversized back part. No, I did not want to be a lively comic figure, I just wanted slimmer thighs, this fat should be redistributed and not redistributed.
Curious I was then, a short search on the Internet showed nice pos and I regretted my hasty rejection during the consultation hour the same evening. In a short phone call, Dr. Hamers the possibilities, explained the behavior after the operation and promised a great Po, I should simply trust him. In no time have we compared our respective size pictures with pictures. A few days later the surgery took place and this time the first glance into the mirror was sobering. Swelling and discoloration spread to my entire lower body. After this procedure, a good dose of patience is required. In order for the transplanted fetal cells to grow in their new environment, sitting is forbidden for 4 weeks, sleeping 6 weeks only in the abdomen position possible. The legs ache, compression clothing at already summer temperatures; sleepless nights are pre-programmed. Was I too blue-eyed or did I overheard some? (Dr. Hamers, excuse me for letting me go, but I cursed you, at least once a day, but more, but forget it, you've got a great deal!) My husband has given me a great deal of relief, but he did not show sympathy, was ultimately my idea, not his, because for him rather incomprehensible and not necessary. But the result is also great. I did not get an extremely big butt, but a form and volume adapted to my physique, the waist was also modeled for BBL. If I had to define my wish result before the surgery, it would not have been so optimal. The result is a harmonious overall picture with the appropriate proportions; that was helped, is not to be seen for the outsider. I find a particularly noteworthy comment from my formerly very critical man: "I never thought that the works of modern surgery could please me better than the precept of nature."    

Show posts1 Hide posts1
Annika

Hello Ich,

thank you for this beautiful review and congratulations to you! I am sure that your described review will help lots of users, do you have any photos? How much you paid?

Thank you once again and enjoy it!

Annika

Doctor feedback

Overall Rating
Doctor's Bedside Manner
Answered My Questions
Time Spent With Me
After Care Follow-Up
Phone or Email Responsiveness
Staff Professionalism & Courtesy
Wait Times

More reviews like this

JosieJet 2017-08-24
It's worth it

Dr.Hamers and the whole team at Cirumed malaga/marbella where absolutely fantastic from start to finish! From communication with my patient coordinator Carolina to Hugo my private transfer assistant, I could not fault th... More 

3 Likes   5 Comments  
Specialists near you